Neustadt in Sachsen, 19. August 2016

Ein Erlebnisreiches Jubiläumswochenende

Ein erlebnisreiches Jubiläumswochenende in Polenz Am 13. und 14. August 2016 feierte Polenz das 125-jährige Gründungsjubiläum der Ortswehr und das 60-jährige Bestehen des Schalmeienorchesters. Ein buntes Programm erwartete die Besucher an diesen beiden Tagen. Am Sonnabendvormittag fand der Wettkampf im Löschangriff um den Pokal des Bürgermeisters statt. Sechs Ortswehren stellten sich dieser Herausforderung. Den Siegerpokal konnten die Berthelsdorfer mit nach Hause nehmen.

Nachmittags lud das Schalmeienorchester ins Festzelt ein. Mit ihren musikalischen Darbietungen begeisterten die Musiker aus Polenz und Lauterbach, die Kinder von der Kita „Sonnenland“ sowie die Sachsenländer Blasmusikanten die Gäste. Natürlich durften ein paar Spaßeinlagen auch nicht fehlen, so sorgte das Bauern-Duo vom Oberhofer Bauernmarkt sowie das Wappentier von Polenz, die Gans, mit dem Lied „Fuchs, du hast die Gans gestohlen“ für Stimmung. Eine besondere schöne Überraschung für das Polenzer Orchester war der Besuch einer kleinen Delegation der Feuerwehr aus Lindschied (Hessen). Seit 2014 verbindet sie eine Freundschaft, da die Musiker zum Bundesmusikausscheid in Bad Schalbach in der Feuerwehr in Lindschied sehr liebevoll untergebracht waren. Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Historie mit der Ausstellung der Feuerwehroldtimer und Handdruckspritzen. Im Festzelt fand der offizielle Empfang der Ehrengäste, Gastwehren und Gratulanten statt. Unter ihnen waren der Bürgermeister Peter Mühle, Kreisbrandmeister Karsten Neumann, Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzender Udo Krause, Gemeindewehrleiter Gunter Anton sowie Pfarrer Friedrich Prüfer von der Evangelischen Kirchgemeinde Neustadt, um nur einige Gratulanten zu nennen.

SchalmeienorchesterDas Polenzer Schalmeienorchester zur Festveranstaltung mit dem Bauern-Duo Torsten Krogg und Uwe Winter (rechts), Foto: W. Thalheim


Der eigentliche Höhepunkt war jedoch der Festumzug durch den Ort mit Bildern vom ehemaligen Rittergut, präsentiert durch den Festverein „750 Jahre Polenz“ e. V., den Orchestern, Ortswehren und den historischen Fahrzeugen, Handdruck- und Motorspritzen. Ein unvergessliches Erlebnis für die Zuschauer. Die Ausstellung zur Geschichte der Feuerwehr im Gerätehaus, die Kinderbelustigungen und die kulinarischen Angebote um den Festplatz rundeten das Wochenende ab. Ein großes Dankeschön geht an alle Organisatoren, Helfer, Sponsoren, allen voran die Polenzer Ortswehr und das Schalmeienorchester, für diese beiden tollen, erlebnisreichen Tage.

Festumzug Rittergutbild

Nachstellung des Brandes im ehemaligen Polenzer Rittergut, Foto: W. Thalheim

Festumzug Polenzer Feuerwehr auf hist. Löschfahrzeug

Die Alters- und Ehrenabteilung von Polenz beim Umzug auf einem historischen Löschgerät, Foto: M. Kleinert


zurück

 
BürgerserviceVeranstaltungenFacebookStartseite