Neustadt in Sachsen, 13. Juni 2017

Ein Fest mit vielen Attraktionen und Höhepunkten

Am 10. Juni 2017 fand das bereits 22. Kinder- und Familienfest rund um die Neustadthalle und im Arthur-Richter-Park statt. Nicht nur im gesamten Park begeisterten viele Attraktionen die kleinen und großen Besucher, auch auf der Festbühne war eine Menge los, angefangen von der Eröffnung mit den coolen Tanzeinlagen vom FAN´93 e. V., den musikalischen Darbietungen der Kitas, der Musikschule und des Heimatchors Polenztal, bis hin zur Judo-Vorführung und der Vorstellung des ASB Wünschewagens. Ein Dankeschön geht vor allem an das ASB-MehrGenerationenHaus, die Sponsoren, ohne die vieles nicht möglich gewesen wäre, die Neustadthalle und an alle fleißigen helfenden Hände, die dieses Fest zu einem besonderen Erlebnis machten.

Eröffnung ASB Kinder- und Familienfest
Zur Eröffnung des ASB Kinder- und Familienfestes (Foto oben), das die Besucher mit vielen Spiel- und Sportattraktionen erwartete (Foto unten)

Kinderattraktionen


125 Jahre Arthur-Richter-Park

Ein besonderer Höhepunkt war an diesem Tag das 125-jährige Jubiläum unseres Arthur-Richter-Parks. Die grüne Oase von Neustadt, wie sie oft genannt wird, ist heute nicht nur ein Flächendenkmal und seit Generationen ein Ort zum Verweilen, sondern vor allem eines der schönsten Kleinode unserer Heimatstadt. Um den Park zu erhalten, werden jährlich Unterhaltungsmaßnahmen durchgeführt. So fand im Mai 2016 mit der Sanierung der Parkteichrandeinfassung ein großes Teilvorhaben seinen Abschluss. Die Pflege des vorhandenen Baum- und Strauchbestandes wird jährlich durchgeführt, wie auch weitere notwendige Fällungen sowie die Pflanzung einer großen Anzahl an Bäumen, Sträuchern und Hecken als Ersatz. In den vergangenen Wochen bekamen die Brückengeländer einen neuen Anstrich, die Umzäunung der Teiche wurde erneuert sowie die Parkwege mit großem Aufwand instand gesetzt. Zur Erinnerung an das Jubiläum wurde die Inschrift am Gedenkstein erneuert. Nach seiner Rede enthüllte Bürgermeister Peter Mühle symbolisch, gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden des ASB Ortsverbandes/Neustadt in Sachsen e. V., Dr. med. Matthias Czech sowie dem ASB Geschäftsführer Alexander Penther und vielen anwesenden Gästen, den Stein. Bürgermeister Peter Mühle dankte besonders allen, die den Park mit einer Geldspende unterstützt haben. In seiner Ansprache betonte er: „An dieser Stelle möchte ich bemerken, dass es eine große Anzahl sehr parkverbundener Neustädter Bürgerinnen und Bürger gibt, die mit teils sehr großzügigen Spenden diese umfangreiche Pflanzung in einer noch besseren Qualität ermöglichten. Meinen herzlichsten Dank dafür. Allein diese Maßnahmen haben einen Wertumfang von knapp 17.000 EUR. Ich bedanke mich bei allen Mitwirkenden an der Neugestaltung unseres schönen Arthur-Richter-Parks. In meinen Dank schließe ich die, von der Planung bis zur letzten Maßnahme, beauftragten Unternehmen genauso ein, wie alle Spender, die mit ihren Gaben manches erst möglich machten. Ebenso unseren Bauhof, dessen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht nur die ständige Pflege der Parkanlage gewährleisten, sondern auch bei den verschiedensten durchgeführten Bauleistungen einen erheblichen Anteil haben und gleichwohl natürlich das Bauamt der Stadtverwaltung, dessen fachliche Beratung und Baubegleitung ebenso notwendig war und ist. Damit wir dieses Jubiläum heute in dieser Dimension feiern können, ist das Werk vieler.“

125 Jahre Arthur-Richter-Park
Enthüllen der neuen Inschrift an der Gedenktafel durch Neustadts Bürgermeister Peter Mühle


zurück

 
BürgerserviceVeranstaltungenFacebookStartseite