Neustadt in Sachsen, 21. August 2020

Fahrbahnerneuerung eines Teilabschnitts der Kirschallee fertig gestellt

Im Rahmen der für dieses Jahr geplanten Decklagenerneuerung ist auch ein Teilstück der Kirschallee mit vorgesehen. Auf dem Straßenabschnitt von der Einmündung des Rugiswalder Weges (Radweg) oberhalb des Freibadesees bis zum Einfahrtbereich des Logistikunternehmens LGI (ehemaliges Zentrallager) wurde die bituminöse Fahrbahnschicht neu aufgebracht.

Mit den vorbereitenden Arbeiten, wie zum Beispiel der Ausbau der schadhaften Rinnenplatten am Gehweganschluss, begannen am 10. August 2020. Das Abfräsen der bituminösen Deckschicht, der Einbau des neuen Asphalts sowie die Erneuerung der Rand- bzw. Bankettbereiche erfolgten in der Woche vom 17. bis 21. August 2020 unter Vollsperrung des Baubereiches. Am 21. August 2020 konnte der Teilabschnitt der Kirschallee bautechnisch abgenommen und für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Aspahalteinbau 18.08.2020

Asphalteinbau am 18. August 2020, Foto: Ingenieurbüro für Bauwesen Jehnen


zurück

 
BürgerserviceVeranstaltungenFacebookStartseite
powered by webEdition CMS