Neustadt in Sachsen, 17. Februar 2017

Mystische Sächsische Schweiz

Ab 10. März 2017 präsentiert das Stadtmuseum eine Fotoausstellung der besonderen Art mit dem Titel „Mystische Sächsische Schweiz“.

Gezeigt werden ca. 30 der schönsten Fotografien der Fotografen Sven Dietrich, Sven Legler und Thomas Pöschmann.

Alle drei gehören der so genannten Stativkarawane an. Das sind insgesamt elf Hobbyfotografen aus dem Elbsandsteingebirge, die sich als Gruppe mit ihren spektakulären Landschaftsfotos von der Sächsischen Schweiz einen Namen gemacht haben. Meist sind sie zu untypischen Zeiten, früh am Morgen oder zum späten Abend, mit der Kamera unterwegs, um die einmalige Landschaft im Nationalpark Sächsische Schweiz festzuhalten.

Auf den Fotos zeigen sie die Felsenwelt, so wie sie ist, mal schroff im gleißenden Sonnenlicht oder verträumt im aufsteigenden Nebel. Dabei sind wunderschöne und einzigartige Fotos entstanden, die Sie sich unbedingt ansehen sollten.

Multivisionsshow „Die Magie der Sächsischen Schweiz“ - erneut im Neustädter Kino


Bereits im vergangenem Jahr waren die Hobbyfotografen mit der Multivisionsshow „Die Magie der Sächsischen Schweiz“ im Neustädter Kino. Aufgrund der großen Nachfrage gibt es am Donnerstag, dem 16. März 2017 und am Freitag, dem 17. März 2017 (ausverkauft), im Kino Grenzland Lichtspiele in Neustadt in Sachsen noch einmal zwei Zusatztermine. Reservierungen für den 16. März 2017 sind im Kino per Telefon unter 03596 5099475 oder per E-Mail unter info@kino-grenzland-lichtspiele.de möglich.

Foto: Sven Dietrich


zurück

 
BürgerserviceVeranstaltungenFacebookStartseite