Neustadt in Sachsen, 01. September 2016

25 Jahre Partnerschaft mit Meckenbeuren am Bodensee

Im Jahr 1990 vereinbarten die Länder Baden-Württemberg und Sachsen, Städtepartnerschaften zur Unterstützung der kommunalen Arbeit in der Ostregion zu bilden. Die Gemeinde Meckenbeuren interessierte sich für die damalige Gemeinde Langburkersdorf. Nach seinem Amtsantritt als Bürgermeister fuhr der Bürgermeister a. D. Manfred Elsner im Sommer 1990 mit seinem Trabbi an den Bodensee und wurde vom dortigen Bürgermeister Roland Weiß und er Gemeindeverwaltung herzlich aufgenommen. Es folgte ein reger Telefon- und Schriftverkehr. Der Meckenbeurer Bürgermeister war ein perfekter Lehrmeister in Sachen Kommunalpolitik und stand bei der Entwicklung der Gemeinde ständig mit Rat und Tat zur Seite.
Im Januar 1991 nahm eine größere Abordnung Langburkersdorfer erstmals in Meckenbeuren am Neujahrsempfang teil. Zur Einweihung des Sportplatzgebäudes in Langburkersdorf am 3. Oktober 1991 kamen die Meckenbeurer mit ihrer Musikkapelle zu uns und die Partnerschaft zwischen Langburkersdorf, später Hohwald und jetzt Neustadt in Sachsen, wurde besiegelt.
Es entstanden über die Jahre hinweg sehr viele Kontakte zwischen den Feuerwehren, Sport-, Kultur- und Musikvereinen, den Hobbykünstlern und Privatpersonen, die sich zu echten Freundschaften entwickelten und teilweise auch ihr 25-jähriges Bestehen feiern konnten.

Am letzten Augustwochenende fuhr eine Delegation von Neustadt in Sachsen mit dem Bürgermeister Peter Mühle an der Spitze, Bürgermeister a. D. Manfred Elsner, den Hohwaldmusikanten und den Hobbykünstlern nach Meckenbeuren, um dieses Jubiläum bei einem Freundschaftsabend, der am 27. August 2016 stattfand, zu feiern. Mit im Gepäck war das Goldene Buch der Stadt Neustadt in Sachsen, in dem das Ereignis festgehalten wurde und sich die jetzigen Bürgermeister, Peter Mühle und Andreas Schmid und die beiden Bürgermeister a. D., Manfred Elsner und Roland Weiß, als Gründer dieses breiten Freundschaftsbandes, verewigten.

Die Hohwaldmusikanten umrahmten diesen schönen Abend, der vom Austausch vieler Erinnerungen bei gegenseitigen Besuchen und Ereignissen, wie z. B. der 675-Jahrfeier in Neustadt in Sachsen im Jahr 2008 oder „400 Jahre Schloss Langburkersdorf“ im Jahr 2011, geprägt war, musikalisch.

Beim Bahnhofsfest am nächsten Tag präsentierten sich die Neustädter mit einem informativen touristischen Stand und dem Ausschank von Sächsischem Bier. Dabei kam es trotz der heißen Temperaturen an diesem Wochenende zu angeregten freundschaftlichen Gesprächen mit den Bürgern der Partnergemeinde.

Danke nochmals an unsere Gastgeber für dies ewundervollen, erlebnisreichen Stunden in Meckenbeuren am Bosensee!

25 Jahre Partnerschaft mit Meckenbeuren

v.l.n.r. Bürgermeister Peter Mühle, Bürgermeister Andreas Schmid und Bürgermeister a. D. Roland Weiß von Meckenbeuren sowie Bürgermeister a. D. Manfred Elsner beim Grußwort mit anschließendem Eintrag in das goldene Buch


zurück

 
BürgerserviceVeranstaltungenFacebookStartseite