Neustadt in Sachsen, 09. September 2016

Übergabe des neuen Wechselladers an Langburkersdorfer Ortswehr

Anlässlich des Tages der offenen Tür im Feuerwehrgerätehaus Langburkersdorf wurde am 3. September 2016 ein Wechselladerfahrzeug mit zwei Abrollbehältern an die Feuerwehr Langburkersdorf übergeben. Das neue System besteht aus einem Grundfahrzeug mit einem Abrollbehälter „Rüst/Umwelt“ sowie einem weiteren Abrollbehälter „Sonderlöschmittel“ und komplettiert das bereits 2015 angeschaffte System, was ebenfalls aus einem Grundfahrzeug sowie zwei Abrollbehältern besteht und in der Feuerwehr Neustadt untergebracht ist.

Vor Ort waren neben Bürgermeister Peter Mühle und dem Ortswehrleiter Stefan Ullmann mit seinen Kameradinnen und Kameraden auch die Herstellerfirma Heinz Meyer aus Rehden in Niedersachsen, der Kreisbrandmeister Karsten Neumann, sein Stellvertreter Thomas Schwittling, Udo Krause, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes, der Gemeindewehrleiter Gunter Anton sowie Vertreter der Ortswehren unserer Stadt. Zu Beginn wurde der Vorgänger des neuen Fahrzeugs, der Gerätewagen W 50 offiziell aus dem Dienst entlassen. Der Veteran aus dem Baujahr 1985 wird zukünftig vom Langburkersdorfer Feuerwehrverein betreut und bei besonderen Anlässen im Einsatz sein. Sein Nachfolger, der neue Wechsellader, kam danach symbolisch mit musikalischer Begleitung des Langburkersdorfer Fanfarenzugs, zum Gerätehaus gefahren.

Heinz Meyer, der Inhaber der Herstellerfirma, übergab den Schlüssel an Bürgermeister Peter Mühle. In einer kurzen Ansprache dankte dieser allen Beteiligten und wünschte der Ortswehr Langburkersdorf mit der neuen Technik Erfolg bei allen Einsätzen und immer eine gesunde Rückkehr von diesen. Nach Grußworten der anwesenden Gäste wurde mit einem Glas Sekt auf das neue Fahrzeug angestoßen. Anschließend lud die Langburkersdorfer Ortswehr zum „Tag der offenen Tür“ ein.

Wechsellader


zurück

 
BürgerserviceVeranstaltungenFacebookStartseite