Neustadt in Sachsen, 12. Dezember 2016

Abnahme des fertig gestellten Quartiers IV - erste Fläche für Gewerbeansiedlung bereit

Am 6. Dezember 2016 erfolgte die Abnahme der ersten fertig gestellten Fläche mit einer Größe von ca. 1,6 ha im Industriegebiet Kirschallee durch den Auftraggeber ICN GmbH, gemeinsam mit dem Bürgermeister, den beteiligten Planungsbüros sowie dem bauausführenden Unternehmen, der ARGE WIK EUROVIA/AMAND. Die Geländeregulierungsarbeiten in diesem Bereich begannen im August 2016. Durch Erdauf- und -abtrag wurde eine ebene Fläche hergestellt. Dadurch entstanden neue Hanglagen an zwei Seiten. Eine Besonderheit ist dabei, dass zur Hangbefestigung keine Betonwinkel-stützwände gebaut wurden, sondern Wände mit kunststoffbewehrter Erde (KBE) errichtet worden sind. Bis auf einige Restleistungen, wie Zaunanlage, Absturzsicherung und Begrünung, die im Jahr 2017 erfolgen werden, ist das Areal nun fertig und für eine gewerbliche Ansiedlung bereit. Die Verkaufsverhandlungen sind bereits abgeschlossen. Ziel ist es, die Fläche im ersten Quartal 2017 an den Käufer zu übergeben. Der komplette Rückbau der Industriebrache wird mit dem Abriss der ehemaligen Tischlerei und der Entsiegelung dieses Bereichs bis Mitte Dezember 2016 vollständig abgeschlossen. Die Fertigstellung des Gesamtvorhabens mit den weiteren Flächen von 1,7 ha und 4,1 ha ist bis Ende 2017 vorgesehen. Derzeit gibt es zum Baufortschritt keine Unplanmäßigkeiten, die den Fertigstellungstermin in Frage stellen könnten.

Haben Sie Interesse an einer freien Gewerbefläche?  Unter www.industrie-center-neustadt.de finden Sie Ihren kompetenten Ansprechpartner und nähere Informationen.


Teilfläche Quartier IV

Ein Teil der fertig gestellten Gewerbefläche


zurück

 
BürgerserviceVeranstaltungenFacebookStartseite