Neustadt in Sachsen, 07. September 2017

In Polenz und Berthelsdorf erfpögen folgende Straßen- und Brückenbaumaßnahmen

Ersatzneubau der Fußgängerbrücke im Ortsteil Polenz, in Höhe Mittelweg 62

Nach der öffentlichen Ausschreibung fand am 8. August 2017 fand die Submission statt. Nach Auswertung der Angebote erhielt die Firma MONTAG Straßen- und Tiefbau GmbH & Co. KG, Sebnitz, den Zuschlag. Die Bauarbeiten sollen Mitte September 2017 beginnen. Die neue Brücke wird in Abstimmung mit der Landestalsperrenverwaltung (LTV) mit einem größeren Durchflussquerschnitt gebaut, da die Polenz in den nächsten Jahren durch die LTV an dieser Stelle verbreitert wird. Die Brückenbauarbeiten werden voraussichtlich Mitte November abgeschlossen.

Fahrbahnerneuerung Bischofswerdaer Straße, Ortsteil Berthelsdorf

Die Asphaltarbeiten schließen sich an den Bauabschnitt vom vergangenen Jahr an und erstrecken sich bis zur Einfahrt zum Gewerbegebiet „Am Fuchsberg“. Die Bauleistung wurde öffentlich ausgeschrieben. Die Submission fand am 31. August 2017 statt. Die Auftragserteilung erfolgt nach der Angebotsauswertung in den nächsten Tagen. Die Arbeiten werden, wie im vergangenen Jahr, unter Vollsperrung und der Umleitung über die Ortsumgehung während der Herbstferien vom 4. bis 13. Oktober 2017 ausgeführt.

Instandsetzung Straße „Am Waldrand“ im Ortsteil Polenz

Nach der öffentlichen Ausschreibung, Submission und Angebotsauswertung erhielt die Firma STRABAG AG, NL Dippoldiswalde, den Zuschlag auf das wirtschaftlichste Angebot. Der Weg erhält eine Asphaltbefestigung. Im Anschlussbereich an die Cunnersdorfer Straße müssen dazu Borde gesetzt werden. Im östlichen Abschnitt wurden bereits im Jahr 2006 Borde gesetzt und die Fahrbahnentwässerung gebaut. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich in der Woche ab dem 11. September 2017 und werden am 6. Oktober 2017 enden. Eine Information der Anwohner wird dazu noch gesondert erfolgen.


zurück

 
BürgerserviceVeranstaltungenFacebookStartseite