Neustadt in Sachsen, 21. Oktober 2016

Rückbau der ehemaligen Tischlerei und Beginn der Neuerschließung der Industriebrache

Seit Anfang Oktober 2016 wird die ehemalige Tischlerei im Industriegebiet Kirschallee durch die Firma Frauenrath Recycling GmbH abgebrochen. Im Vorfeld untersuchten Experten des Büros für Fledermauskunde von der ChiroPlan Dresden das Gebäude nach Fledermäusen. Große Teile des Objekts wurden vor den Abrissarbeiten mit Netzen verhangen, um einen Wiedereinflug der Tiere zu verhindern. Trotz der Abhängung mussten bei der Nachkontrolle noch eine Wasser-, eine Zwerg-, eine Zweifarb- sowie eine Bartfledermaus umgesiedelt werden. Der Rückbau sowie die Entsiegelung des zugehörigen Geländes erfolgen bis 31. Oktober 2016.

Parallel dazu begannen am 8. Oktober 2016 die Arbeiten zur Geländeregulierung des Stützwandbauwerks der Abwasseranlagen sowie für den Straßenbau durch die Dach-Arge WIK Neustadt in Sachsen als Auftragnehmer der Bietergemeinschaft EUROVIA und AMANND. Ziel ist die Schaffung von drei ebenen Flächen durch Bodenab- und -auftrag auf einem Areal von fast 10 ha. Die Herstellung der Ebene im nordwestlichen Teil des Gebiets, das sogenannte Quartier IV, mit einer Fläche von ca. 1,6 ha ist im Wesentlichen abgeschlossen.

Diese Fläche soll nach dem Bau der Stützwände bis Jahresende fertiggestellt sein wie auch die Abwasseranlagen zur Inbetriebnahme des Quartieres IV. Für die Verlegung der Niederschlagswasserleitung im Bereich der Grabensohle musste teilweise in bis zu sechs Meter Tiefe gesprengt werden. Auch im Straßenbau sind Ergebnisse zu verzeichnen. Die Zufahrten zum Quartier IV sind bereits gebaut, die Erschließungsstraße quer durch das Industriegebiet entsteht im ersten Halbjahr 2017, wobei die Konturen der Straßenführung bereits jetzt zu erkennen sind. Die Arbeiten laufen bis zum heutigen Zeitpunkt planmäßig, so dass das Ziel, das Gesamtvorhaben bis Ende 2017 zu beenden, realisierbar ist.

Haben Sie Interesse an einer freien Gewerbefläche?  Unter www.industrie-center-neustadt.de finden Sie Ihren kompetenten Ansprechpartner und nähere Informationen.

IG Kirschallee Abriss ehemalige Tischlerei

Die abgebrochenen Gebäudereste der ehemaligen Tischlerei werden vor Ort recycelt


IG Kirschallee Anbindungsstraße

Fertiggestellte Zufahrt zum Quartier IV


zurück

 
BürgerserviceVeranstaltungenFacebookStartseite