Schloss Langburkersdorf

Dammstraße 2 | 01844 Neustadt in Sachsen
Ansprechpartner: Förder- und Heimatverein Schloss Langburkersdorf

Im Jahr 2011 feierte das Schloss Langburkersdorf das 400-jährige Jubiläum. Ein Auszug aus dem 5. Hohwaldbrief "Fenster in die Vergangenheit" erzählt etappenweise die geschichtliche Entwicklung.

Erst im Jahre 2000 übernahm die ehemalige Gemeinde Hohwald nach langen, vergeblichen Versuchen der Vermarktung, selbst die gesamte Schlossanlage in ihr Eigentum. Unterstützung in der Umsetzung diverser Maßnahmen erhielt die Gemeinde und später die Stadt Neustadt in Sachsen durch den im Juli 2000 neu gegründeten Förder- und Heimatverein Schloss Langburkersdorf e. V.

Im Jahr 2008 konnten, als ein wichtiger Schritt zur Gebäudesicherheit, die Dachstuhlsanierung und Neueindeckung des Schlossdaches erfolgen. In den Jahren 2010/2011 wurde das Schloss vollständig rekonstruiert und umgebaut. Seit November 2011 dienen das 1. und 2. Obergeschoss als Verwaltungssitz für eine kommunale Gesellschaft.
Im darauffolgenden Jahr konnte das Erdgeschoss weiter fertiggestellt werden. So entstanden ein Trauzimmer sowie ein Festraum für Veranstaltungen, Konzerte und kulturelle Höhepunkte der Stadt.

Eine Besonderheit des Festraums sind die historisch bemalten Deckenplatten einer Kassettendecke aus dem 17. Jahrhundert, die bei der Sanierung entdeckt wurden. Die Deckenvertäfelungen zierten bis zu Umbaumaßnahmen im 18. Jahrhundert die Räume des Schlosses. Danach wurden sie als Einschub in die neuen, glatt verputzten Decken eingefügt und für lange Zeit vergessen. Mit Hilfe einer maßgeblichen Förderung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Ostsächsischen Sparkasse Dresden konnten 48 prachtvolle Holzdeckenelemente restauriert und im Erdgeschoss des Schlosses wieder eingebaut werden. Heute kann die eindrückliche Vielfalt und künstlerische Qualität der Decke von Besuchern des Schlosses wieder bewundert werden. Die Vertäfelungen zeigen sowohl figürliche als auch ornamentale Motive und sind in ihrer Gesamtheit ein herausragendes kulturelles Zeugnis der Renaissance.

Heiraten im Schloss Langburkersdorf
in romantischem Ambiente

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Neustadt in Sachsen
Tel. 03596 569234 | Kontakt

zum Flyer

 
BürgerserviceVeranstaltungenFacebookStartseite