Neustadt in Sachsen, 12. Oktober 2022

Spende für Tafel in Neustadt in Sachsen

EDEKA-Kundschaft und Mitarbeiter sowie der Lions Club unterstützen gemeinsam Bedürftige

Die Mitarbeitenden der Neustädter Tafel spüren die zunehmende Bedürftigkeit vieler Mitmenschen bei der täglichen Arbeit, die allein in ihrem Einzugsgebiet für die 2.500 sozial benachteiligte Bürgerinnen und Bürger in ca. 1.000 Haushalten so essenziell geworden ist. Deshalb haben Kundinnen bzw. Kunden und Mitarbeitende der EDEKA Unternehmensgruppe Nordbayern-Sachsen-Thüringen kurzerhand Lebensmittel für Bedürftige gespendet, um die immer größer werdende Nachfrage etwas zu entspannen. Mitglieder des Lions-Clubs Sebnitz wiederum sagten spontan ihre Unterstützung zu, als es darum ging, für den Transport dann auch die notwendige Tankfüllung hierher sicherzustellen. Die Übergabe der Lebensmittel an die Verantwortlichen der Neustädter Tafel erfolgte am 6. Oktober 2022 im Beisein des Leiters des EDEKA-Marktes Pirna Stefan Gensch, des Lions-Clubs Sebnitz sowie des Bürgermeisters Peter Mühle. Dieser findet diese Aktion großartig. Mit folgenden Worten bedankte er sich bei den Anwesenden: „Ein ganz herzliches Dankeschön an die EDEKA-Unternehmensgruppe Nordbayern-Sachsen-Thüringen für diese wunderbare Idee, die Tafeln zu unterstützen. Wie wichtig und notwendig derartige Aktionen sind, zeigt sich darin, dass bei steigender Bedürftigkeit der Bürgerinnen und Bürger das Angebot an Lebensmitteln bei den Tafeln geringer geworden ist. In Gesprächen mit dem Leiter und den Mitarbeitern der Neustädter Tafel kam das sehr deutlich zum Ausdruck. Diese unkomplizierte Art von EDEKA, mit dieser Spendenaktion zu helfen, findet meine Hochachtung. Ein herzliches Dankeschön natürlich auch an den Lions Club für die Unterstützung des Transportes“. Die stellvertretende Leiterin der Tafel Ute Hartig nahm die Spenden gemeinsam mit ihrem Team gern entgegen. Mit vor Ort war auch Susanne Paul, Geschäftsführerin des Demokratischen Frauenbundes, der als Trägerverband für die Tafeln in Pirna, Heidenau, Neustadt in Sachsen und Bischofswerda verantwortlich ist.


Spendenübergabe

Zur Übergabe der Spenden, v. l. Marko Taupitz, Präsident des Lions Clubs Sebnitz, Stefan Gensch, Marktleiter EDEKA Pirna, Silke Tscheslog, Mitarbeiterin Neustädter Tafel, Ute Hartig, stellvertretende Leiterin der Neustädter Tafel, Andreas Ortner, Vorsitzender des Lions-Clubs Sebnitz,  Stephan Trutschler, Geschäftsführer meeco Communication Services GmbH, Susanne Paul, Regionalbeauftragte und Vorsitzende dfb-Regionalverband Sachsen Ost e. V. mit Bürgermeister Peter Mühle


zurück

powered by webEdition CMS