Neustadt in Sachsen, 10. Juli 2018

Personenbeförderung und veränderte Verkehrsführung während der Baumaßnahmen an der S 154 zwischen Langburkersdorf und Rugiswalde unter Vollsperrung

Aufgrund der Fahrbahnsanierung erfolgt eine Vollsperrung der S 154, beginnend am Ortsausgang Langburkersdorf bis zum Ortsteil Rugiswalde.

Es entfällt während dieser Baumaßnahme die Haltestelle „Rugiswalde Abzweig“ der Linie 261.
In diesem Zeitraum übernimmt ein ortsansässiges Taxiunternehmen mit einem Kleinbus die Personenbeförderung zweimal in der Woche bis zum Ende der Baumaßnahme zu folgenden Zeiten:

Richtung Marktplatz Neustadt in Sachsen (Hinfahrt)
Dienstag (17./24./31. Juli 2018, 7. August 2018) sowie Donnerstag (12./19./26. Juli 2018, 2./9. August 2018) um 10:00 Uhr ab Feuerwehrgerätehaus Rugiswalde zum Markt in Neustadt in Sachsen

Richtung Ortsteil Rugiswalde (Rückfahrt)
Dienstag (17./24./31. Juli 2018, 7. August 2018) sowie Donnerstag (12./19./26. Juli 2018, 2./9. August 2018) um 13:00 Uhr ab Marktplatz Neustadt in Sachsen "Kino" zum Feuerwehrgerätehaus Rugiswalde


Veränderte Verkehrsführung zwischen Neustadt in Sachsen und Sebnitz

Aufgrund des erhöhten Verkehrsaufkommens, resultierend aus der Vollsperrung der S 154 zwischen Neustadt in Sachsen und Sebnitz, wird der Ulbersdorfer Weg bis 10. August 2018 aus Richtung Sebnitz kommend zur Einbahnstraße. Die Einbahnstraßenregelung wird während des Dorffestes Krumhermsdorf, vom 13. Juli 2018, ab 18:00 Uhr bis 15. Juli 2018, bis 10:00 Uhr aufgehoben und tritt danach wieder in Kraft.

Durchfahrverbot für 3,5 t Fahrzeuge Neustädter/Lanburkersdorfer Anbau - Kirschallee

In der Zeit vom 23. Juli bis 10. August 2018 wird, aufgrund der Vollsperrung S 154 Neustadt in Sachsen - Sebnitz, ein Fahrverbot für Fahrzeuge ab 3,5 t für die Durchfahrt Anbau Neustadt/Langburkersdorf - Kirschallee erlassen.


zurück

 
BürgerserviceVeranstaltungenFacebookStartseite