Neustadt in Sachsen, 08. Juni 2018

Erneuerung der Fahrbahn vom Ortsausgang Langburkersdorf bis nach Ungerkurve

Während der Sommerferien 2018 wird durch das Landesamt für Straßenbau und Verkehr die Fahrbahn auf der S 154 vom Ortsausgang Langburkersdorf bis kurz nach der Ungerkurve erneuert.

Das Vorhaben unterteilt sich in zwei Bauabschnitte.
Vom 02. bis 21.07.2018 wird der Abschnitt ab Einfahrt Kirschallee bis nach der Ungerkurve saniert.

Danach erfolgt vom 23.07. bis zum 10.08.2018 die Erneuerung der Fahrbahn zwischen dem Ortsausgang Langburkersdorf bis zur Mitte der Einmündung zur Kirschalle. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung ausgeführt.

Umleitungsstrecke Baumaßnahme Kirschallee und dem Bauende nach der Ungerkurve:

Zufahrt zum Unternehmen Capron von Norden über die S 154 und die Kirschallee und/oder die S 159 und S 156 bis zum Werksgelände, Zufahrt von Süden über die ausgewiesene Umleitungsstrecke ab Sebnitz bis zur S 156

Umleitungsstrecke Baumaßnahme Ortsausgang Langburkersdorf bis Einmündung Kirschallee:

Zufahrt zum Gewerbegebiet von Sebnitz kommend bis Mitte Kirschallee möglich, der von Süden über die S 156 in Neustadt ankommende Verkehr wird über die Güterbahnhofstraße, die Götzingerstraße und die Hospitalstraße bis an die S 159 (Wilhelm-Kaulisch-Straße) herangeführt. Die Gegenrichtung wird nicht als Umleitung ausgewiesen.


zurück

 
BürgerserviceVeranstaltungenFacebookStartseite