Neustadt in Sachsen, 16. März 2018

Erste Arbeiten - Entfernung Wildwuchs

Im Industriegebiet Kirschallee begannen im Februar 2018 mit der Beseitigung des Wildwuchses die ersten Arbeiten zur Erschließung der Restindustriebrache des ehemaligen Kombinates Fortschritt Landmaschinen in Neustadt.

Unter der Bezeichnung Kirschallee 2 werden damit auf dem Gelände des ehemaligen Heizhauses und des Schrottlagerplatzes die Voraussetzungen für den Abriss der ruinösen Aufbauten und anschließend der Entsiegelung der Flächen geschaffen.

Der Abriss soll noch im zweiten Halbjahr 2018 in Angriff genommen werden. Auf zwei Ebenen werden dann bereits im nächsten Jahr Gewerbeflächen von ca. 14.500 und 17.000 qm zur Ansiedlung für Investoren zur Verfügung stehen. Interessenten für die revitalisierten und voll erschlossenen Gewerbeflächen können sich jederzeit an den Bürgermeister oder die Geschäftsführung der Industrie-Center Neustadt GmbH wenden.

Entfernung Wildwuchs Kirschallee 2


zurück

 
BürgerserviceVeranstaltungenFacebookStartseite