Aktuelle Informationen zur Coronavirus-Situation

Letzte Aktualisierung: 3. August 2020

Weiterhin keine persönlichen Besuche bei Jubiläen

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, aufgrund der nach wie vor angespannten Infektionslage zu Corona-Covid 19 erfolgen zu Ihrem Schutz auch weiterhin keine persönlichen Besuche bei Geburtstagen und Jubiläen durch den Bürgermeister oder die Bediensteten der Stadtverwaltung. Ich bitte um Ihr Verständnis.
Peter Mühle Bürgermeister


Reguläre Öffnung des Rathauses

Ab dem 27. Juli 2020 öffnet das Rathaus regulär ohne vorherige Terminvereinbarung.
Dienstag/Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
Es gelten trotzdem die allgemeinen Hygienevorschriften.
Stand: 21. Juli 2020

Verordnung Freistaat Sachsen 18. Juli 2020    Allgemeinverfügung Hygiene 18. Juli 2020
Allgemeinverfügung Schulen Kitas ab  18.07.2020    Verordnung Freistaat Sachsen 30. Juni  2020
     


Neue Information zur Turnhallenöffnung ab dem 2. Juni 2020

Stand: 20. Mai 2020

Tourismus-Servivezentrum Neustadt in Sachsen ab 18. Mai 2020 wieder geöffnet
Stand: 18. Mai 2020
Montag, Freitag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15.00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag geschlossen


Wochenmarkt in Neustadt in Sachsen
Stand: 6. Mai 2020
Der Wochenmarkt findet an den gewohnten Markttagen Dienstag und Donnerstag wieder statt. Die Toiletten des Rathauses sind an diesen Tagen ausschließlich über den Hofeingang zu erreichen. Auch hier gilt: Bitte Abstand halten!

Informationen zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt
Stand: 28. April 2020

Beratungstelefon des Landkreises bei psychischer Belastung
Stand 15. April 2020
Das Telefon ist Montag bis Freitag, von 08:00 bis 20:00 Uhr geschaltet und für Sie zum Ortstarif erreichbar. Nehmen Sie uns in Anspruch -  Tel. 03501 5152388.

Sachsen hilft sofort – Freistaat Sachsen unterstützt absofort sächsische Kleinunternehmen und Freiberufler mit Zuschussprogramm

Stand: 31. März 2020


Information zu Steuererleichterungen aufgrund der Auswirkungen des Corona-Virus

Stand: 27. März 2020

Auf Grund der seit dem 23. März 2020 uns bekannt gewordenen neuen Rechtslage, können Steuerpflichtige, die durch das Corona-Virus in nicht unerheblichem Ausmaß und unmittelbar betroffen sind, bis zum 31. Dezember 2020 unter Darlegung ihrer Gründe Anträge auf Herabsetzung des Gewerbesteuermessbetrages für Zwecke der Vorauszahlung bei ihrem zuständigen Finanzamt stellen. Bitte beantragen Sie bei Ihrem zuständigen Finanzamt die Herabsetzung des Gewerbesteuermessbetrages. Nach Erteilung eines neuen Messbescheides werden die Vorauszahlungen für 2020 neu festgesetzt. Für die Beantragung der Stundung von Steuern oder die Herabsetzung von Vorauszahlungen gegenüber ihrem Finanzamt steht jetzt zudem ein sehr einfach handhabbares Antragsformular.

zur Verfügung. Ebenso können Steuerpflichtige, die durch das Corona-Virus in nicht unerheblichem Ausmaß und unmittelbar betroffen sind, bis zum 31. Dezember 2020 unter Darlegung ihrer Gründe Anträge auf Stundung von Steuerforderungen der Stadt Neustadt in Sachsen stellen. Hierzu ist ein formloser Antrag unter Angabe der zu realisierenden Zahlungsmodalitäten ausreichen.


Empfehlung des des Verbands Pflegehilfe für pflegende Angehörige
Stand: 27. März 2020

Aktuelle Informationen der Staatsregierung:
Was ist Corona - Riskopersonengruppen und Verhaltensregeln - Wichte Hygienetipps


Aktuelle Informationen:

 
BürgerserviceVeranstaltungenFacebookStartseite
powered by webEdition CMS