Vorübergehende Schließung des Rathauses und der Städtischen Einrichtungen

Letzte Aktualisierung: 8. April 2020

Ausschusssitzungen und Stadtratssitzung
Stand: 8. April 2020
Die Ausschusssitzungen fallen aufgrund der derzeitgen Coronavirus-Situation aus. Die nächste Stadtratssitzung ist für den 6. Mai 2020 geplant. Die Tagesordnungen werden durch Aushang, im Internet und im Neustädter Amtsblatt bekannt gegeben.

Vorübergehende Schließung Rathaus Neustadt in Sachsen
Stand: 17. März 2020
Die Stadtverwaltung Neustadt in Sachsen ist bis zum 20. April 2020 nur noch per E-Mail, per Telefon oder über den postalischen Weg zu erreichen. Das Rathaus (Markt 1 und Markt 24) bleibt für den Besucherverkehr geschlossen. Ein persönlicher Besuch in der Verwaltung ist nur nach vorheriger Anmeldung und in dringenden Fällen möglich.

In dringenden Fällen erreichen Sie folgende Ämter

Dienstag und Donnerstag von 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Freitag von 09:00 - 12:00 Uhr
unter

Meldeamt, Tel.  569233 oder 237
Standesamt, Tel.  569234
Stadtkasse, Tel.  569228
Ordnungsamt, Tel. 569230
Amt für Stadtentwicklung und Bauwesen, Tel. 569260
Sonstige Belange, Tel. 569201
E-Mail: stadtverwaltung@neustadt-sachsen.de

Vorübergehende Schließung der Stadtbibliothek
Stand: 16. März 2020
Aufgrund der aktuellen Situation um die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) stellt die Stadtbibliothek Neustadt in Sachsen bis voraussichtlich 20. April 2020 den Publikumsverkehr ein. Weitere Informationen zur Ausleihe finden Sie unter der Seite der Stadtbibliothek.

Vorübergehende Schließung des Stadtmuseums
Stand: 16. März 2020
Aufgrund der aktuellen Situation um die Ausbreitung des Coronavirus erfolgt die sofortige Schließung des Stadtmuseums Neustadt in Sachsen bis voraussichtlich Sonntag, den 20. April 2020 an. Alle für diesen Zeitraum angekündigten Veranstaltungen werden abgesagt Die Entscheidung wird unter Beachtung der derzeitigen Pandemieentwicklung getroffen, um die Ausbreitung des Virus zu hemmen und besonders gefährdete Menschen zu schützen. Es wird damit der Empfehlung der Sächsischen Staatsregierung für alle kulturellen Einrichtungen im Freistaat Sachsen gefolgt.

Vorübergehende Schließung des Tourismus-Sevicezentrums und der Neudstadthalle
Stand: 18. März 2020
Das Tourismus-Servicezentrum und die Neustadthalle sind voraussichtlich bis zum 20. April 2020  geschlossen. Informationen erhalten Sie unter 03596 58750.

Vorübergehende Schließung der Mariba Freizeitwelt
Stand: 16. März 2020
Die Mariba Freizeitwelt ist bis auf Weiteres geschlossen! Aufgrund der aktuellen Entwicklung rund um das neuartige Coronavirus und einer ordnungsbehördlichen Anordnung des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ist der komplette Betrieb der Mariba Freizeitwelt Neustadt GmbH (Freizeit- und Erlebnisbad, Sauna, Gastronomie, Freizeitpark, Wellness) vorübergehend ausgesetzt. Genauere Informationen finden Sie unter www.mariba.eu.

Vorübergehende Schließung der Turnhallen, Sportstätten, Freizeiteinrichtungen, Freizeitsportanlagen, Sportplätze und Spielplätze
Stand: 18. März 2020
Aufgrund der aktuellen Situation um die Ausbreitung des Coronavirus erfolgt die vollständige Schließung der o. g. Einrichtungen bzw. Freizeitsportanlagen der Stadt Neustadt in Sachsen ab Donnerstag, den 19. März 2020 bis voraussichtlich Sonntag, den 19.04.2020. Folgendes ist zu beachten:

  • Alle o. g. Einrichtungen stehen nicht für den Schul- und Vereinssport zur Verfügung
  • Alle für diesen Zeitraum geplanten Sportwettkämpfe werden abgesagt
  • Alle für diesen Zeitraum angekündigten Veranstaltungen werden abgesagt

Die Entscheidung wird unter Beachtung der derzeitigen Pandemieentwicklung getroffen, um die Ausbreitung des Virus zu hemmen und besonders gefährdete Menschen zu schützen. Es wird damit der Empfehlung der Sächsischen Staatsregierung für alle öffentlichen Einrichtungen im Freistaat Sachsen gefolgt. 

Schließung der Geschäftsstelle der WASS GmbH und der WWGN
Stand: 17. März 2020
Die Geschäftsstelle der WASS GmbH  und die WWGN sind für Besucher geschlossen, telefonisch  erreichbar unter 03596 581840 (WASS) bzw. 03596 509230 (WWGN). Die Bereitschaftsdienste entnehmen Sie bitte der Tagespresse.

 
BürgerserviceVeranstaltungenFacebookStartseite
powered by webEdition CMS