Bekanntmachung der Stadt Neustadt in Sachsen

Vorhaben im Rahmen der LEADER-Entwicklungsstrategie

Bekanntmachung über beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen nach VOB/A § 3 (2)

Auftraggeber:
Stadt Neustadt in Sachsen
Markt 1
01844 Neustadt in Sachsen
Tel.: 03596 569260, Fax 03596 569290
E-Mail: bauamt@neustadt-sachsen.de

Auftragsgegenstand:
Instandsetzung des ehemaligen Gutsverwaltergebäudes (Gesindehaus) des Rittergutes Polenz - 1. BA

Ort der Ausführung:
01844 Neustadt in Sachsen 
Ortsteil Polenz, Am Wasserberg 13

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

Los 1 - Roh- und Ausbauarbeiten im Erdgeschoss,
bestehend aus:

  • Baustelleneinrichtung incl. Baustrom/Bauwasser und Bauzaun
  • ca. 400 m² Rückbau Innen- und Außenputz
  • ca. 8 m³ Abbruch Innenwände
  • ca. 85 m² Entfernung Schüttung
  • jeweils ca. 85 m² Einbau kapillarbrechende Schicht, Sauberkeitsschicht Lehm, Unterbeton
  • ca. 11 m³ Öffnungs- und Nischenverschluss MW
  • ca. 50 m² MW Innenwand incl. Leibungsherstellung
  • ca. 7 Stück Ziegelstürze; ca. 3 Stück Öffnungserstellung in Bestandswänden
  • ca. 250 m² Innenputzarbeiten Wände incl. Vorbereitung; ca. 150 m² Innenputzarbeiten Gewölbedecken incl. Vorbereitung
  • ca. 30 m Schlitze verfüllen
  • ca. 40 m Sandsteinbauteilausbesserungen
  • ca. 80 m² Richten von Natursteinplatten, ca. 40 m² Sandsteinplattenbelag ergänzen ohne Lieferung
  • ca. 85 m² Bodenplattenbelag Bodenklinkerplatten in Dickbett incl. Vorbereitung
  • ca. 35 m² Wandfliesen incl. Vorbereitung
  • 2 Stück Systemtrennwandanlagen incl. Türen
  • 2 Stück Urinalschamwände

Los 2 - Zimmerer- und Dachdeckerarbeiten,
bestehend aus:

  • ca. 150 m² Arbeits- und Schutzgerüst incl. Konsolen, Seitenschutz und Vorhaltung
  • ca. 50 m² Rückbau Dacheindeckung Ziegel
  • ca. 4 m³ diverse Dachstuhlteile entfernen - 50 m² Witterungsschutz Plane
  • ca. 8 m² Deckenbekleidung entfernen
  • ca. 3 m³ Lieferung Bauschnittholz
  • 3 Stück Sparrenteile auswechseln
  • ca. 5 Stück Balkenteile auswechseln
  • ca. 13 Stück Bauteile der Dachtragkonstruktion wie Kopfbänder, Pfosten, Riegel auswechseln
  • ca. 15 Stück konstruktive Stahlbauteile
  • ca. 3 Stück Deckenbalkenerneuerung incl. Holzlieferung 1.OG
  • ca. 20 m² Rauspundschalung
  • ca. 50 m² Dachziegeldeckung incl. Lattung und Anschlussarbeiten an Bestand sowie Mörtelverstrich
  • ca. 5 m Erneuerung Hängedachrinne
  • ca. 30 Stück Fenstergesimsbleche bis 1 m

Los 3-01 - Tischlerarbeiten - historische Kreuzstockfenster,
bestehend aus:

  • 14 Stück Rückbau von Fenstern mit Stock bis 1,15/2,00 m
  • 11 Stück Kastenfenster bis 0,88/1,25 m denkmalgerecht
  • 2 Stück Kastenfenster als Rettungsfenster 0,88/1,25 m
  • 1 Stück Kastenfenster denkmalgerecht aufarbeiten

Los 3-02 - Tischlerarbeiten,
bestehend aus:

  • 1 Stück Rückbau Außentür 1,4/2,45 m - 3 Stück Rückbau Außentür 1,0/2,1 m
  • 4 Stück Rückbau von Fenstern mit Stock bis 1,15/2,00 m
  • 50 Stück Rückbau Innentür bis 1,0/2,2 m
  • 1 Stück Haustür 3-tlg Fichte 1,4/2,45 m
  • 3 Stück Haustür 1-tlg Fichte 1,0/2,1 m
  • 4 Stück Holzfenster 2-fl, mit Sprossen, glasteilend, bis 0,88/1,25 m
  • 1 Stück Holzfenster 1-fl, mit Sprossen, glasteilend, bis 0,88/1,25 m
  • ca. 5 m Innere Fensterbänke aus Vollholz bis 250 mm
  • 9 Stück Innentürelemente Vollholz bis 1,0/2,2 m
  • 1 Stück T-30-Tür RS Holzausführung 0,885/2,01 m
  • 1 Stück OTS
  • 1 Stück Garderobentressen als Tischlerarbeit

Los 4 - Elektrotechnik,
bestehend aus:

  • 1 St. Zählerschrank 1x DS-Zähler, 1 Verteilerfeld
  • ca. 1500 m Kabel und Leitungen
  • ca. 60 St. Installationsgeräte
  • ca. 30 St. Leuchten

Los 5 Sanitär- und Lüftungsarbeiten,
bestehend aus:

  • 6 WC-Anlagen wandhängend
  • 3 Urinal-Anlagen
  • 5 Waschtischanlagen
  • 1 Behinderten-WC inkl. Waschtischanlage
  • 1 Küchenanschluss
  • 30 m² Trockenbauarbeiten Vorsatzschalen incl. Halterungen, Öffnungsherstellung mit dem GIS-System
  • 90 m Trinkwasserleitungen
  • 7 m Abwasserleitungen im Erdreich
  • 78 m Entwässerungsleitungen
  • Kernbohrungen
  • Rückbau Altanlage


Ausführungszeitraum:
06.05.2019 - 30.08.2019

Bemerkungen/Hinweise:
Das Gebäude steht unter Denkmalschutz. Bei den Arbeiten sind die Auflagen der denkmalschutzrechtlichen Genehmigung zu beachten und die Arbeiten sind mit der entsprechenden Sorgfalt und Umsicht auszuführen.

Teilnahmeanträge:
Die Stadt Neustadt in Sachsen beabsichtigt die o. g. Arbeiten beschränkt auszuschreiben. Firmen, die sich an der Ausschreibung beteiligen wollen, senden ihre Anträge zur Teilnahme an der Ausschreibung bis zum 08.02.2019 an die Stadt Neustadt in Sachsen, Markt 1, 01844 Neustadt in Sachsen oder per E-Mail an bauamt@neustadt-sachsen.de Bitte geben Sie unbedingt Ihre E-Mail-Adresse an, da die Ausschreibungsunterlagen per E-Mail zugesandt werden.

 
BürgerserviceVeranstaltungenFacebookStartseite
powered by webEdition CMS